###MENU_LEHRER###

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

die Corona-Krise stellt uns vor Herausforderungen, deren Dimension sich viele von uns noch vor ein paar Tagen nicht vorstellen konnten. Die Warnungen, Mahnungen und Gegenmaßnahmen werden in immer kürzeren Abständen zunehmend dramatischer. Und dennoch haben manche „den Schuss noch nicht gehört“. Auch ich appelliere dringend, die Maßnahmen ernst zu nehmen und einzuhalten. Sind diese jetzt unbequem, wird eine drohende Ausgangssperre noch weitgehendere Beschränkungen nach sich ziehen. Neben den Einschnitten in das gesellschaftliche Leben wird es Auswirkungen auf die Wirtschaft geben und die werden uns alle treffen. Ich möchte Euch dringend bitten, Verantwortung zu übernehmen, für die Schwächeren in der Familie, im Freundeskreis in der Bekanntschaft und Nachbarschaft. Keine Corona-Party, kein Zusammenhocken bei sonnigem Frühlingswetter, keine Grillparty statt des nicht möglichen Club-Besuches, kein räumlich gemeinsames Bearbeiten der schulischen Aufgaben, auf jeden Fall Einhaltung des Sicherheitsabstandes.

Leistet Euren Beitrag dazu, die Ansteckungskette zu verringern und bleibt möglichst zu Hause im Kreis einer dauerhaft gleichen und geringen Anzahl von Personen. Halten sich alle zurück, müssen vielleicht nicht noch drastischeren Maßnahmen ergriffen werden, wir werden es sehen. Ich bedanke mich für Eurer kooperatives Verhalten. Kommt gut durch diese besondere Zeit!

                                                                                                                                                                                                                    Bärbel Ridder


Höhere Berufsfachschule

In der zweijährigen Höheren Berufsfachschule werden neben der Erweiterung und Vertiefung der Lerninhalte in den allgemeinbildenden Fächern wichtige kaufmännische Grundkenntnisse für den späteren Beruf vermittelt. Der erfolgreiche Abschluss ... mehr

Imagefilm

Film starten
Berufliches Gymnasium

Der Unterricht findet am Berufskolleg am Wilhelmsplatz im Klassenverband statt und setzt berufs- und studienbezogene wirtschaftswissenschaftliche und fremdsprachliche Schwerpunkte (Englisch und Spanisch). Das Fach Betriebswirtschaftslehre ... mehr


Aktuelles
weiter
Pressemitteilungen
weiter
Bildungskooperation
weiter
weiter
weiter
weiter
weiter
weiter
© Berufskolleg am Wilhelmsplatz
 letzte Aktualisierung:  27.03.2020


Berufskolleg am Wilhelmsplatz · Am Wilhelmsplatz 6-8 · 32052 Herford
Tel. 05221 56181 · Fax 05221 57671 · info@berufskolleg-herford.de